Wählen Sie Ihr Land:
Deutschland
Zur Homepage
DE

Ändern Sie die Einstellungen Datenschutz über diesen Link oder jederzeit auch über das Icon, das Sie stets unten links auf unserer Webseite finden: Einstellungen Datenschutz

Information zum Datenschutz für Bewerber

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und Ihrem Wunsch, Mitarbeiter im Leadec-Konzern zu werden. Leadec ist es besonders wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei Leadec erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung - im Falle einer Bewerbung auf eine konkret ausgeschriebene Stelle - ist die jeweils genannte ausschreibende Gesellschaft, deren Adressdaten Sie u.a. auf der jeweiligen Ausschreibung finden. 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite und des Online-Bewerberportals ist die
 

Leadec Holding BV & Co. KG

Meitnerstraße 11

70563 Stuttgart

Tel. +49 711 7841-0
Fax +49 711 7841-160

info*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@leadec-services.com
 

Kontakt des Datenschutzbeauftragten:

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an dataprivacy.DE*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@leadec-services.com.

Ihre Rechte als betroffene Person

Wir möchten Sie über Ihre Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind in den Art. 15 - 22 EU-DS-GVO normiert. Dies umfasst: 

 

  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DS-GVO)
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 EU-DS-GVO)
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DS-GVO). 

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an: dataprivacy.DE*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@leadec-services.com. Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu.

Kategorien, Quellen und Herkunft der Daten

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses können wir folgende personenbezogene Daten verarbeiten:

 

  • Ihre Stammdaten (Name, Vorname, Namenszusätze)
  • Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Qualifikationsdaten (Lebenslauf, Anschreiben, Abschlüsse)
  • Gegebenenfalls Foto / Arbeitserlaubnis / Aufenthaltstitel / Geburtsdatum

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich direkt bei Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben. 

Es kann auch sein, dass wir Ihre Bewerbung über einen Personaldienstleister erhalten haben, mit welchem wir zusammenarbeiten. Hier wurde unsererseits das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen. Sollten Sie Rückfragen zur Datenverarbeitung durch den Personaldienstleister haben, bitten wir Sie höflich, sich direkt mit Ihrem Personaldienstleister in Verbindung zu setzen.

Zudem nutzen wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. berufliche Netzwerke) zulässigerweise gewonnen haben. 

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten beachten wir den Grundsatz der Datenminimierung, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zur vollständigen Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen benötigen wie z.B. Ihren Lebenslauf oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Im Rahmen unseres Online-Bewerbungsformulars sind alle Pflichtangaben mit einem *(Stern) gekennzeichnet. Ohne diese Daten können wir leider keine Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen vornehmen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, freiwillige Angaben im Bewerbungsformular zu machen.

Ihre schriftliche Bewerbung wird datentechnisch wie eine Online-Bewerbung gehandhabt. Spätestens nach Abschluss der Stellenbesetzung erhalten Sie Ihre Originaldokumente zurück.

Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird zudem Ihre IP-Adresse, der Name des Browsertyps und die verwendete Version, das Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Angaben über die Webseite von der aus Sie uns besuchen sowie im Falle des Empfangs einer E-Mail, Zeit, Absender und Empfänger der E-Mail, verarbeitet. 

Aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen) werden diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f  EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens sieben Tagen findet eine Anonymisierung durch Verkürzung der IP-Adresse statt, so dass kein Bezug zum Nutzer hergestellt wird. Bitte beachten Sie auch die u.g. gesonderten Hinweise zum Einsatz von Webtracking-Tools. 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir sind uns der Bedeutung Ihrer Daten bewusst. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme sowie effektiven und korrekten Abwicklung des Bewerbungsverfahrens und für die Kontaktaufnahme im Rahmen des Bewerbungsprozesses verarbeitet (Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG). 


Zudem verarbeiten wir Ihre Daten, wenn wir hierzu eine rechtliche Verpflichtung haben, insbesondere aus dem Arbeitsrecht. Bei besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten gem. Art. 9 Abs. 1 EU-DS-GVO findet zudem eine Interessenabwägung statt, das heißt eine Datenverarbeitung erfolgt nur dann, wenn Ihre schutzwürdigen Interessen nicht überwiegen (Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1, 3 BDSG).


Ihre Einwilligung stellt ebenfalls eine Erlaubnis für die Datenverarbeitung dar. Sofern Sie uns daher Ihre Einwilligung erteilt haben (z.B. zur längeren Speicherung der Bewerbungsunterlagen in unserem Bewerberpool oder zur Weitergabe der Bewerbungsunterlagen an andere Unternehmenseinheiten), verarbeiten wir Ihre Daten auch für diesen Zweck (Art. 88 Abs. 1 EU-DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 2 BDSG). 


Wenn wir eine Einwilligung von Ihnen einholen, klären wir Sie selbstverständlich über den konkreten Zweck der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf. Sollte sich die Einwilligung auch auf die Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten gem. Art. 9 EU-DS-GVO beziehen, werden wir Sie vorab ausdrücklich darauf hinweisen.

Empfänger der Daten / Kategorien von Empfängern

In unserem Unternehmen sorgen wir dafür, dass nur die Abteilungen und Personen Zugriff auf Ihre Bewerbungsdaten erhalten, die diese zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens bzw. Erfüllung der gesetzlichen Pflichten benötigen.

 

Falls Sie sich im Leadec-Bewerbermanagement für eine konkret ausgeschriebene Position bewerben, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten durch unseren zentralen Personalfachbereich sowie ggf. durch die zuständigen Personalverantwortlichen der ausschreibenden Gesellschaft.

 

Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerberdaten an verbundene Unternehmen nur im Rahmen Ihrer erteilten Zustimmung statt oder zum Zwecke der Arbeitnehmerüberlassung bzw. Personalvermittlung. Eine Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an den in der Bewerbung genannten Ansprechpartner widerrufen werden.

 

Wenn Sie sich initiativ im Bewerbermanagement eintragen, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten - zum Zwecke der Bewertung Ihres Einsatzpotentials - durch unseren zentralen Personalbereich sowie ggf. durch Personalverantwortliche in den für Sie - entsprechend Ihrem Qualifikationsprofil - infrage kommenden verbundenen Gesellschaften.

 

Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn wir sind hierzu aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Bewerberdaten, bis das Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist bzw. wir Ihre Daten für obengenannte Zwecke nicht mehr benötigen oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben.

 

Grundsätzlich sind Routinen geschaffen, die eine Datenlöschung nach Wegfall des Erhebungszweckes oder nach Ablauf der zugrundeliegenden Aufbewahrungsfrist, gewährleisten. Ihre Bewerberdaten werden also im Falle eines Negativentscheids grundsätzlich nach sechs Monaten gelöscht.

 

Sofern Ihr Profil für uns generell interessant ist, würden wir dieses gerne in unseren Bewerberpool aufnehmen und die Daten dann über die Frist von 6 Monaten hinaus speichern. In diesem Fall werden wir Sie vor Ablauf der 6 Monate und in der Folge alle 12 Monate um Ihre Einwilligung und gleichzeitig die Aktualisierung Ihres Profils bitten. Sobald uns diese nicht mehr vorliegt, werden wir Ihre Daten löschen.

 

Sollten wir mit Ihnen ein Beschäftigungsverhältnis eingehen, werden die hierfür relevanten Bewerberdaten bei uns weiter gespeichert, sofern sie für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses weiter relevant sind.

Drittlandübermittlung / Drittlandübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Einhaltung des Datenschutzniveaus wird dabei primär durch ein entsprechendes datenschutzrechtliches Vertragswerk gewährleistet.
 

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten (derzeit) an keinen Dienstleister oder an Konzernunternehmen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.
 

Der Leadec-Konzern hat auch Niederlassungen in Ländern außerhalb geltendem europäischen Datenschutzrecht. Sofern Sie sich für eine Stelle in diesen Staaten bewerben, machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten in diesen Staaten verarbeitet werden.

Sichere Übertragung Ihrer Daten

Um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust oder Zerstörung zu schützen, setzt die Leadec-Unternehmensgruppe mit allen verbundenen Unternehmen technische und organisatorische Maßnahmen ein, die angemessen dem technischen Fortschritt kontinuierlich verbessert werden.
 

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet jeweils verschlüsselt statt.  Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der Verschlüsselungsprotokolle. Ihre Bewerbungsunterlagen werden durch unser Bewerbungssystem zudem verschlüsselt an uns übertragen.

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Die Entscheidung, ob ein Beschäftigungsverhältnis mit Ihnen begründet wird oder nicht kann nur erfolgen, wenn Sie uns bestimmte personenbezogene Daten wie z.B. Ihren Lebenslauf, Arbeits- bzw. Qualifikationszeugnis, Angaben zum Gehalt, Sprachzertifikate, Daten zur Verfügbarkeit, etc. bereitstellen. Hierbei beachten wir selbstverständlich den Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung, indem Sie uns nur die Daten angeben müssen, die wir zur vollständigen Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen benötigen oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind.

 

Ohne diese Daten können wir leider keine Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen vornehmen.

 

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, uns freiwillig weitere Angaben in Ihren Bewerbungsunterlagen zur Verfügung zu stellen. 

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen aktuell keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

Cookies (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a, f EU-DS-GVO)

Unser Bewerberportal verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f EU-DS-GVO) setzen wir technisch notwendige Cookies, die für den Betrieb der Internetseite und die Sicherstellung deren Funktionsfähigkeit notwendig sind.

 

Darüber hinaus setzen wir mit Ihrer Einwilligung auch noch weitere Cookies. Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a EU-DS-GVO).

 

Wir setzen folgende Cookies ein:

 

Eigene Cookies:

 

Diese Art von Cookies werden von Leadec direkt gesteuert. Diese bleiben je nach Zweck dauerhaft – auch nach Beendigung der Sitzung – (sog. persistente Cookies, z. B.: Umsetzung von Opt-Out) gespeichert oder werden mit Beendigung des Browsers gelöscht (sog. Session-Cookies; sie haben nur für eine Browsersitzung Gültigkeit).

 

Drittanbieter-Cookies:

 

Diese Art von Cookies werden durch Drittanbieter gesteuert. Drittanbieter sind Anbieter, die insbesondere für Leadec auf anderen Webseiten Werbebanner einblenden. Diese nutzen Cookies, um z.B. die Information zu übermitteln, dass ein von Ihnen eingeblendetes Werbebanner zu einem Kauf geführt hat. (z.B. Conversion-Tracking).

 

Hierbei kommen sog. temporäre/permanente Cookies zum Einsatz, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit (in der Regel 6 Monate) löschen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Auch die Cookies unserer Partnerunternehmen enthalten lediglich pseudonyme, meist sogar anonyme Daten. Sie ermöglichen unseren Partnern, nachzuvollziehen, welche Produkte Sie sich angesehen haben, ob etwas gekauft wurde, welche Produkte gesucht wurden, etc. Hierbei erfassen einige unserer Werbepartner auch über die Webseiten hinaus Informationen darüber, welche Seiten von Ihnen zuvor besucht wurden oder für welche Produkte Sie sich beispielsweise interessiert haben. So ist es möglich, individuelle Werbung anzeigen zu können. Diese pseudonymen Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

 

Vor Setzen dieser Cookies und Inbetriebnahme solcher Tools fragen wir Sie nach Ihrer Einwilligung im Rahmen unseres Cookie-Banners. Sollten Sie hier Ihre Einwilligung gegeben haben, können Sie diese selbstverständlich jederzeit ohne Angabe von Gründen über die Privatsphäreeinstellungen unter Einstellungen Datenschutz widerrufen.

 

Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Natürlich können Sie Cookies auf Ihrem Endgerät auch manuell über die Einstellungen Ihres Browsers oder softwaregestützt deaktivieren, einschränken oder auch löschen.

 

Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Nutzerprofile / Webtracking-Verfahren

etracker

 

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher ermöglicht. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

 

Bei der Speicherung der Besucherdaten werden insbesondere auch die IP-Adressen, Geräte- und Domaindaten der Besucher nur verkürzt gespeichert beziehungsweise verschlüsselt, so dass ein Rückschluss auf den einzelnen Besucher nicht möglich ist. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

 

Die mit etracker erzeugten Daten werden in unserem Auftrag von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. Die Cookies werden nach 720 Tagen gelöscht.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DS-GVO) und setzt Ihre aktive Einwilligung voraus.

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu rufen Sie ganz einfach unseren Consent-Banner auf und wählen das / die entsprechende(n) Cookie(s) ab. Bitte beachten Sie, dass die Änderung in den Consent-Banner-Einstellungen für jedes Endgerät einzeln vorgenommen werden muss.

 

Einstellungen Datenschutz

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie unter www.etracker.com/datenschutz.

 

Google Analytics

 

Diese Website benutzt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://policies.google.com/?hl=de.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu rufen Sie ganz einfach unseren Consent-Banner auf und wählen das / die entsprechende(n) Cookie(s) ab. Bitte beachten Sie, dass die Änderung in den Consent-Banner-Einstellungen für jedes Endgerät einzeln vorgenommen werden muss.

 

Einstellungen Datenschutz

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus Google Ads Conversion und dem Google Ad Manager (siehe hierzu nachstehend auch Google Ads Conversion und Google Ad Manager ) sowie den Daten aus den Google Werbefunktionen zu rein statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://www.google.de/settings/ads oder https://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de)  deaktivieren.

Google Ads Conversion

Diese Website verwendet das Online-Werbeprogramm Google Ads der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Im Rahmen von Google Ads nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, die Rechtsgrundlage bildet Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO.

 

Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Anzeigen werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Google Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

 

Mehr Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Sie können Ihre Einwilligung zudem jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu rufen Sie ganz einfach unseren Consent-Banner auf und wählen das / die entsprechende(n) Cookie(s) ab. Bitte beachten Sie, dass die Änderung in den Consent-Banner-Einstellungen für jedes Endgerät einzeln vorgenommen werden muss.

 

Einstellungen Datenschutz

 

Zudem können Sie das von Google bereitgestellte Plug-Ins unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/plugin installieren.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated)

Google Ads Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion der Google Ads-Dienste. Diese ermöglicht es uns, Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten im Google Werbe-Netzwerk (z.B. in der Google-Suche oder auf YouTube) Werbung anzuzeigen, die an Ihren Interessen orientiert ist. Dafür wird Ihre Interaktion mit unseren Websites ausgewertet, also beispielsweise für welche Inhalte Sie sich interessieren, damit Ihnen auch über den Besuch unserer Seiten hinaus auf anderen Websites die Sie besuchen Werbung angezeigt werden kann, die zu Ihren Interessen passt. Google speichert hierfür Cookies auf dem Gerät mit dem Sie Google-Dienste oder Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Diese Cookies dienen dazu, Ihre Seitenbesuche zu erfassen. Die Cookies identifizieren dabei den Webbrowser auf einem bestimmten Endgerät, nicht aber eine bestimmte Person, also nicht Sie als Nutzer.

 

Wegen der Verwendung der beschriebenen Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zu Google-Servern auf, die auch außerhalb Europas (in den USA) stehen können. Auf den Umfang und die weitere Verwendung Ihrer Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden haben wir keinen Einfluss. Nach unserer Kenntnis erhält Google über Ads Conversion Informationen dazu, dass Sie bestimmte Inhalte unseres Internetauftritts aufgerufen oder auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Wenn Sie bei einem Google-Dienst registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account/ Ihren Accounts zuordnen. Allerdings könnte auch die Möglichkeit bestehen, dass Google personenbezogene Daten von Ihnen (z.B. Ihre IP-Adresse) in Erfahrung bringt und verarbeitet, selbst wenn Sie keinen Account bei einem Google-Dienst unterhalten oder einen solchen unterhalten aber nicht eingeloggt sind.

 

Allgemeine Informationen zu Cookies finden Sie unter „Cookies“ in dieser Datenschutzerklärung.  Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und Sie können die Teilnahme an diesem Tracking verhindern, indem Sie alternativ:

 

  • eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vornehmen, mit der Drittanbietercookies unterdrückt werden. Sie erhalten dann keine Anzeigen von Drittanbietern mehr
  • das von Google unter nachfolgendem Link bereitgestellte Plug-In installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin
  • über den Link http://www.aboutads.info/choices interessenbezogene Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind deaktivieren, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen
  • Drittanbietercookies dauerhafte in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin deaktivieren
  • in unserem Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ Ihr Einverständnis hierzu verneinen.

Wenn Sie sich für eine der genannten Optionen entscheiden, kann es jedoch dazu kommen, dass Sie unsere Seiten nicht oder nicht in vollem Umfang nutzen können.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu rufen Sie ganz einfach unseren Consent-Banner auf und wählen das / die entsprechende(n) Cookie(s) ab. Bitte beachten Sie, dass die Änderung in den Consent-Banner-Einstellungen für jedes Endgerät einzeln vorgenommen werden muss.

Google Ad Manager

Soweit Google Ad Manager, ein Webanzeigendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”)., auf dieser Website Werbung (Textanzeigen, Banner etc.) schaltet, speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. oder Dritten gesendetes Cookie. Die in dem Cookie gespeicherten Informationen können durch Google Inc. oder auch Dritte aufgezeichnet, gesammelt und ausgewertet werden.

 

Darüber hinaus kann Google Ad Manager zur Sammlung von Informationen auch sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) nutzen. Durch deren Verwendung kann z.B. der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und ausgewertet werden.

 

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO.

 

Die durch das Cookie und/oder den (Re)marketing-Tag erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website können an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

 

Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die Google Ad Manager-Anzeigen durchzuführen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

 

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen.

 

Sie können dem Tracking widersprechen: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Zudem können Sie das von Google bereitgestellte Plug-In unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/plugin installieren.

 

Ferner können Sie Ihre Einwilligung zudem jederzeit für die Zukunft widerrufen. Hierzu rufen Sie ganz einfach unseren Consent-Banner auf und wählen das / die entsprechende(n) Cookie(s) ab. Bitte beachten Sie, dass die Änderung in den Consent-Banner-Einstellungen für jedes Endgerät einzeln vorgenommen werden muss.

 

Einstellungen Datenschutz

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Tag Manager ist für den technischen Betrieb erforderlich, durch ihn werden die Tags gesteuert. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung des Google Tag Manager ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DS-GVO. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Mehr Informationen zum Google Tag Manager sind unter folgendem Link zu finden: http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Consentmanager

Wir haben das Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ (www.consentmanager.net) der Jaohawi AB (Håltgelvågen 1b, 72348 Västerås, Schweden, info@consentmanager.net) auf unserer Website eingebunden, um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Sie haben mit Hilfe von „consentmanager“ die Möglichkeit, Ihr Einverständnis für bestimmte Funktionalitäten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Sie können mit Hilfe von „consentmanager“ ihre Zustimmung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von „consentmanager“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die vorgenannten Dinge zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern (zur Änderung der Einstellungen nutzen Sie bitte diesen Link:

 

Einstellungen Datenschutz

 

Im Zuge der Nutzung von „consentmanager“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte wie die IP-Adresse verarbeitet. Für die Speicherung der Einstellungen wird ein notwendiges Cookie gesetzt, das für den Betrieb der Website technisch erforderlich ist.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c sowie hilfsweise Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f EU-DS-GVO. Wir nutzen das Tool „consentmanager“, um unseren rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Nachweispflicht) nachzukommen. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. „Consentmanager“ speichert Ihre Daten solange Ihre Nutzereinstellungen aktiv sind, maximal für zwei Jahre. Nach zwei Jahren nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert.

 

Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Ihr Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wenden Sie sich bitte via E-Mail an dataprivacy.DE*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@leadec-services.com.

Indeed

Auf dieser Webseite wird ein Webanalyse-Werkzeug von Indeed (Indeed Ireland Operations Ltd., 124 St. Stephen's Green, Dublin 2, Ireland) eingesetzt. Für die Analyse der Nutzung der Webseite werden bestimmte Nutzungsdaten, die Ihr Browser übermittelt, erhoben und von Indeed ausgewertet. Wir erhalten eine statistische Auswertung der Anzahl an Weiterleitungen von potentiellen Bewerbern durch Indeed. Um diese Nutzungsdaten zu erfassen, kann Indeed einen oder mehrere Cookies einsetzen. Zudem wird die Ihrem Gerät zum betreffenden Zeitpunkt zugewiesene IP-Adresse sowie eine browserspezifische Kennung übermittelt. Die IP-Adresse wird allein zum Zweck der Session-Kennung und für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) benötigt. Der Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit, nach 30 Tagen kann nicht mehr auf die sogenannte Session-ID zurückgegriffen werden. Diese Session-ID ermöglicht es, innerhalb eines Seitenbesuchs festzuhalten, auf welche Stellenanzeigen Sie geklickt haben.

Links Soziale Medien

Auf unserer Webseite finden Sie Links zu den Soziale Medien Diensten von Facebook, Twitter, LinkedIn und Xing. Links zu den Internetseiten der Soziale Medien Diensten erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie den Unternehmensauftritt von XY Firma bei dem jeweiligen Sozialen Medien Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Sozialen Medien Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Sozialen Medien Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Sozialen Medien Dienstes übermittelt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

 

  • Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse

Wenn Sie im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Sozialen Medien Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter des Sozialen Medien Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Sozialen Medien Dienst zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

 

Die Server der Sozialen Medien Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

 

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Sozialen Medien Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Sozialen Medien Dienstes.

 

Sie haben die Möglichkeit, Jobangebote auch über verschiedene Social Media Kanäle oder per E-Mail zu teilen. Wir erhalten keinerlei Rückmeldung darüber, ob oder welche Jobangebote durch Sie geteilt werden und auch keine sonstigen personenbezogenen Daten oder Informationen. Bitte beachten Sie, dass gegebenenfalls jedoch der jeweilige Social Media Anbieter so erkennen kann, dass Sie sich für ein Stellenangebot bei Leadec interessieren. Nähere Informationen zu einer etwaigen Datenverarbeitung des jeweiligen Social Media Kanals erhalten Sie in deren jeweiliger Datenschutzerklärung.

Links zu anderen Anbietern

Unsere Website enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
 

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

Weitere Informationen: Hinweise zum Urheber- und Kunsturheberrecht

Sollten Sie Bilder, Texte, Pläne, Videos, Musik etc. auf unserem Auftritt veröffentlichen wollen, so sollten Sie wissen, dass Sie möglicherweise damit sämtliche Nutzungsrechte an das Netzwerk abtreten, was letztendlich rechtliche Konsequenzen für Sie haben könnte, wenn Sie nicht selbst der Urheber bzw. Rechteinhaber sind.