Wählen Sie Ihr Land:
Deutschland
Zur Homepage
DE

Ausbildungsberuf

Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik planen elektrotechnische Anlagen von Gebäuden sowie deren Energieversorgung und Infrastruktur. Sie installieren die Anlagen, nehmen sie in Betrieb und warten oder reparieren sie bei Bedarf.

 

Offene Stellen

Einsatzbereiche – Auszubildende berichten

Bei Leadec kannst Du in ganz unterschiedlichen Bereichen tätig sein und Deinen Schwerpunkt entsprechend Deiner Interessen und Fähigkeiten wählen. Um Dir einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten zu geben, haben wir drei unserer Auszubildenden gebeten, ihre Aufgaben zu beschreiben.

Bereich Sicherheitstechnik

„Im Bereich Sicherheitstechnik sind wir verantwortlich für Wartungsarbeiten oder Fehlerbehebungen. Ich finde es spannend, wenn man einen Fehler vorfindet, den man vorher noch nie gehabt hat, und erstmal herausfinden muss, worum es geht. Es kann zum Beispiel sein, dass ein Drahtbruch entstanden ist, weil ein Handwerker von einer anderen Firma etwas montieren musste und dabei unseren Melder oder unser Kabel erwischt hat. Wenn unsere Anlage dann meldet, dass ein Drahtbruch besteht, schauen wir vor Ort in der Produktion, welches Kabel betroffen ist und reparieren den Schaden. In der Sicherheitstechnik zu arbeiten, bedeutet große Verantwortung zu haben. Man muss Elektrotechnik verstehen und Lösungen austüfteln können.“

Ivan, 3. Lehrjahr

Bereich Schaltschrankbau

„Wir bauen in der Werkstatt von Leadec große Schaltschränke für unsere Kunden. Dabei arbeiten wir manchmal mit 2–3 Personen an einem Schaltschrank, denn die Schaltschränke sind sehr komplex. Bei jedem Projekt gibt es neue Anforderungen. Das Projekt startet immer mit dem Auftrag, der bei unserem Abteilungsleiter eingeht. Wir besprechen den Auftrag dann im Team, planen die Umsetzung, bereiten die Teile vor. Dann geht es an den Bau des Schaltschranks, das heißt, diesen mit Sicherungen und Steuerungen bestücken, verdrahten und testen. Hier sind handwerkliches Geschick und Sorgfalt gefragt, denn jedes Detail ist entscheidend. Bei uns bekommt jeder Lehrling einen Gesellen zugeordnet, mit dem er immer arbeitet und den er alles fragen kann. Ohne Schaltschränke würde nichts mit Strom versorgt werden. Mit unserer Arbeit legen wir daher einen wichtigen Grundstein für unsere Kunden.“

Gregor, 3. Lehrjahr

Bereich Installation

„Auch wenn ich noch nicht lange dabei bin, war ich schon an den verschiedensten Einsatzorten unterwegs. Wir sind in Büroräumen, bei kleinen und großen Firmen – mal auf dem Dach und mal im Keller – im Einsatz. Dort installieren wir zum Beispiel Lampen, Lichter und Steckdosen, verlegen und verbinden Kabel oder bringen neue Halterungen an. Wenn man die Dinge selbst ausprobieren kann, lernt man am schnellsten. Bei Leadec kann ich von Anfang an am Einsatzort dabei sein und bekomme gezeigt, wie alles auf der Baustelle läuft. Meine Kollegen helfen mir gerne, wenn ich noch nicht genau weiß, wie etwas funktioniert oder ich etwas wissen möchte.“

Leon, 1. Lehrjahr

Theorie und Praxis gut kombiniert

„Was ich in der Berufsschule lerne, kann ich in meiner Ausbildung auf jeden Fall anwenden. Messungen sind zum Beispiel ein wichtiger Bestandteil der Elektrotechnik und auch wenn die Kollegen einem das im ersten Lehrjahr erklären, versteht man es noch nicht ganz so, wie man sich das wünscht. Aber wenn man das dann in der Schule und in der Arbeit erklärt bekommt, dann findet man sich ganz gut zurecht. Manchmal habe ich ein richtiges Erfolgsgefühl, wenn ich in der Schule etwas Neues lerne, das ich dann in der Arbeit umsetzen kann und merke, dass es funktioniert.”

 Ivan, 3. Lehrjahr


Deine Aufgaben

  • Du lernst in der Ausbildung elektrotechnische Systeme für die Energieversorgung und Gebäudetechnik nach Kundenanforderungen zu konzipieren und zu planen
  • Du wirst Anlagen und Komponenten installieren und in Betrieb nehmen sowie elektrische Anlagen, Geräte und Sicherheitseinrichtungen prüfen und warten
  • Du lernst eigenständig Störungen zu analysieren und Fehler zu beseitigen
  • Du wirst Empfangs- und Kommunikationsanlagen sowie Datennetze installieren
  • Du vermittelst Kunden den richtigen Gebrauch von Anlagen, berätst und betreust, führst Serviceleistungen durch
  • Du hast die Möglichkeit, Arbeiten zu dokumentieren und bei der Abrechnung mitzuwirken

Anforderungen

  • Mittlere Reife
  • Interesse an technischen Abläufen
  • Logisches Denken
  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Aufgeschlossen im Umgang mit anderen Menschen
  • Sorgfältiges Arbeiten

Unser Angebot

  • Anspruchsvolle & abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Perspektiven zur beruflichen Weiterentwicklung und Aufstiegschancen
  • Gute Chancen auf Übernahme nach der Ausbildung
  • Prämie bei Abschlussprüfung Note 2,5 oder besser
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung
  • Kostenübernahme von Lehrmaterial sowie ein jährliches Budget für Azubi-Events

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Elektromeister (m/w/d)
  • Elektrotechniker (m/w/d)
  • Spezialisierung auf Themenschwerpunkte

Offene Stellen

Erfahre mehr über Leadec

Wir sind vielfältig, wir sorgen für Abwechslung und wir sind am Puls der Zeit. Überzeuge Dich selbst von den spannenden Aufgaben, Möglichkeiten und Kollegen bei Leadec.
 

Ausbildung bei Leadec